Asset Publisher Asset Publisher

Weltneuheit: Hocheffiziente Brennwerttechnik für Gas-Infrarot-Dunkelstrahler.

Enorme Energie- und CO2-Einsparungen bei der Hallenbeheizung

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Steigerung der Effizienz des Wirkungsgrads von GoGaS-Dunkelstrahlern mit dem Ziel, den Energieverbrauch und die CO2-Emissionen zu senken.

Die Ausgangssituation:

Gas - Dunkelstrahler sind nach aktuellen Studien eine der effizientesten Möglichkeiten um Hallen mit Gas zu beheizen.

Der Feuerungstechnische Wirkungsgrad (Hi).  liegt in der Regel bei ca. 92% Hierbei wird jedoch nicht die gesamte Energie genutzt. Gegenüber Brennwertanlagen – also über den oberen Heizwert des Gases berechnet  -  beträgt der tatsächliche Wirkungsgrad (HS)  ca. 83%.

Die Lösung:

GoGaS hat mit eigener F&E den Abgaswärmeübertrager TRIGOMAX entwickelt. So ist Brennwerttechnik erstmals auch für  GoGaS Dunkelstrahler möglich. Das Prinzip: Die heißen Abgase der Dunkelstrahler werden über den Wärmeübertrager mit Raumluft gekühlt. Die Wärme wird ventilatorgestützt im Gegenstromprinzip als Heizwärme an die Raumluft abgegeben.

Ein konkretes Anwendungsprojekt steht hier zum Download zur Verfügung.

Die nachhaltigen Stärken:

Steigerung des Wirkungsgrads von Dunkelstrahler-Systemen auf bis zu 110 % (FT_Hi).
Deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs und des CO2-Ausstoßes. Konform mit EnEV und EEWärmeG.
Die betreffenden BLUecoMPETENCE Themen-Bereiche:
Bitte ankreuzen. Mehrfachnennungen sind möglich.

Die Erfinder:

Herbert Hiddemann: Produktmanager GoGaS Goch GmbH & Co KG

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: GoGaS Goch GmbH & Co. KG
Hauptsitz: Dortmund
Gründungsjahr: 1946
Mitarbeiter: 80
Lösungen: energieeffiziente Heizsysteme und Prozesswärme
Internationalität: Niederlassung in Russland, weltweite Vertriebspartner
URL: www.gogas.com