Asset Publisher Asset Publisher

Werkzeugmaschinen

Mehr Energieeffizienz in der Produktion

Die europäische Werkzeugmaschinenindustrie steht weltweit für technischen Fortschritt auf höchstem Niveau – auch in Sachen Nachhaltigkeit. Insbesondere, was Energieeffizienz angeht, definiert sie den Stand der Technik und spielt international eine führende Rolle. Täglich zeigen Werkzeugmaschinenbauer mit innovativen Lösungen, was machbar ist. Und, wie sich Produktivität und Energieeffizienz hervorragend miteinander vereinbaren lassen.

Wie das konkret aussieht? Moderne Achs- und Spindelantriebe speisen Energie direkt wieder zurück. Intelligente Stand-by-Konzepte optimieren Prozesse während des Maschinenbetriebs und schonen so Ressourcen. Materialeinsparungen senken den Energiebedarf bei Beschleunigungsvorgängen. Systeme zur Wärmerückgewinnung nutzen Verlustwärme zur Vorheizung oder zum Heizen. Nur einige von unzähligen Beispielen für nachhaltige Technik. Und die Branche arbeitet laufend an weiteren, noch besseren Lösungen.

Längst ist aber klar: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz sind keine Insellösung. Es kommt darauf an, über den eigenen Tellerrand hinaus zu schauen. Lieferanten und Kunden müssen mit ins Boot geholt werden, um alle Potenziale für mehr Nachhaltigkeit über den gesamten Maschinenlebenszyklus hinweg auszuschöpfen. Energieeffiziente Komponenten und der energiebewusste Einsatz der Maschinen sind dabei wichtige Stichpunkte.

operated by cecimo