Asset Publisher Asset Publisher

Hohes Einsparpotential durch geringen Aufwand genutzt

Die IMA Energy Box stellt der Maschine, egal in welchem Zustand sie sich befindet, immer den optimalen Energiebedarf zur Verfügung. Der eingesparte Energiebedarf wird automatisch aufgezeichnet und ist jederzeit abrufbar.

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

In vielen Betrieben werden die Maschinen nicht während der gesamten Arbeitszeit genutzt. Oft muss der Maschinenbediener noch weitere Anlagen bedienen oder Dinge für
die Produktion vorbereiten. Vielleicht sind Arbeitsgänge, die parallel laufen müssenauch zeitlich nicht immer genau abzuschätzen, so dass die Maschine doch länger als gedacht nicht produktiv läuft. Hier wird oft vernachlässigt, dass die Maschine auch im Leerlauf einen gewissen Energiebedarf hat. Mit der IMA Energy Box sehen wir ein großes Potential, um die Leerlaufzeiten gezielt zu eliminieren.

Die Ausgangssituation:

Mit der IMA Energy Box hat man nun eine automatisierte Lösung, um konsequent das vorhandene Einsparpotential zu nutzen und die Ressourcen zu schonen. Die Hersteller
sind nicht mehr von den individuellen Ansichten der Maschinenbediener abhängig. Der Maschinenbediener kann seine gewohnten Arbeitsgänge wie bisher beibehalten.

Die Lösung:

Mit der IMA Energy Box können unsere Kunden durch einen kleinen Aufwand das Optimierungspotential ausnutzen und den Energieverbrauch deutlich senken. Die Energy Box schaltet die Anlage in unproduktiven Zeiten in den Ruhezustand. Der Zeitraum bis zur Abschaltung kann individuell vom Kunden bestimmt werden. So hat man während der unproduktiven Zeit einen niedrigen Energieverbrauch. Der Maschinenbediener muss sich um nichts kümmern, da die Box mit allen notwendigen Details programmiert ist und automatisch abschaltet. Eine schnelle Wieder- Inbetriebnahme ist durch den Erhalt des bekannten Betriebszustandes Not-Aus kein Problem. Die Nachrüstung der Energy Box ist einfach und kann direkt von dem Kunden vorgenommen werden.

Die nachhaltigen Stärken:

Die Energy Box ist eine einfache und kostengünstige Möglichkeit, um einen Beitrag zum Thema Energieeffizienz zu leisten. Durch den geringeren Energieverbrauch wird die Co2 -Bilanz verbessert und eine geringe Amortisationszeit erreicht.

Die Erfinder:   

Herr Rische und sein Team aus dem Bereich Forschung & Entwicklung haben maßgeblich an der Entwicklung und Implementierung der Energy Box gearbeitet.

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: IMA Klessmann GmbH
Hauptsitz: Lübbecke/Westfalen
Gründungsjahr: 1951
Mitarbeiter: 815
Lösungen: Maschinen zur Holzbe- und Verarbeitung
Internationalität: 9 eigene Vertriebs- und Servicegesellschaften weltweit; über 60 Handelspartner
URL: www.ima.de