Asset Publisher Asset Publisher

Datenerfassung und Handling in einer Bewegung

Halbautomatische Datenerfassung am Handarbeitsplatz: Daten werden erfasst, während die Ware durch das Lesefeld der Kamera bewegt wird.

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Daten auf Packstücken sollen automatisiert erfasst werden, während die Ware weiterbewegt wird. Auf zusätzliche Fördertechnik zur manuellen Nachbearbeitung soll verzichtet, Zeit soll eingespart und die Produktivität der Mitarbeiter gesteigert werden.

Die Ausgangssituation:

Müssen Daten auf Objekten (z.B. Kleingut) erfasst werden, die manuell sortiert und weiterverarbeitet werden, war dies bislang nur mit Handlesegeräten möglich. Ein Packstück wird aus einem Behälter genommen, abgelegt, das Handlesegerät wird aufgenommen und über das Packstück geführt um die Information zu erfassen. Danach müssen das Handlesegerät wieder abgelegt und das Packstück wieder aufgenommen und weiterbewegt werden. Diese Datenerfassung ist nicht nur zeitaufwändig und damit kostenintensiv, sie erfordert auch den körperlichen Einsatz der Bearbeiter.

Die Lösung:

Schneller und ergonomischer erfasst die kompakte Kamera VICAMsnap! Daten: Barcodes und 2D-Codes auf Ware werden erfasst, während der Bearbeiter beide Hände frei hat um die Ware schnell durch den Lesebereich der Kamera zu führen, die über dem Arbeitsplatz installiert ist. Das Lesen geht kontinuierlich und vollautomatisch, ein manuelles Auslösen entfällt.

Die nachhaltigen Stärken:

Wir setzen leistungsstarke LEDs mit langer Lebensdauer ein und sparen damit Energie und schonen die Umwelt. Der Einsatz des Systems spart zusätzliche Fördertechnik. Das System ist nahezu wartungsfrei, kann bis zu 24h pro Tag und 365 Tage im Jahr betrieben werden und senkt somit die Lebenszykluskosten.

Das Gerät ist kompakt, leicht und kann einfach und schnell in Betrieb genommen werden. VICAMsnap! sorgt für ergonomische Arbeitsbedingungen.

Der Erfinder:

Dipl.-Ing. Gerhard Bär ist seit 1984 bei VITRONIC beschäftigt. Neben seiner Funktion als Geschäftsführer Betrieb und Vizepräsident der Schwestergesellschaft in Louisville, USA, ist Gerhard Bär treibende Kraft bei der Entwicklung von innovativen Identifikationskonzepten und kundenspezifischen Applikationen.

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hauptsitz: Wiesbaden
Gründungsjahr: 1984
Mitarbeiter: 400
Lösungen: Ihre Produkte oder Services
Internationalität: Standorte: Deutschland, USA, Australien, Litauen, UAE, Malaysia,
Stützpunkte in UK, Frankreich, Singapur,
Weltweites Netzwerk von Distributoren und Vertriebspartnern