Asset Publisher Asset Publisher

GreenTech – Ein Zeichen, mit dem wir Zeichen setzen

GreenTech verdeutlicht die Einstellung, Bemühungen und Leistungen von ebm-papst zum Thema Umweltschutz

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:


Bereits seit vielen Jahren ist ebm-papst ein Treiber energieeffizienter Produkte: Angefangen mit der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren, über die aerodynamischen Verbesserungen der Ventilatorflügel, bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl. Doch neben der Entwicklung und Herstellung von energieeffizienten Ventilatoren und Motoren achtet ebm-papst auf ganzheitlichen Umweltschutz und einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen in Produktion und Prozessen. Diesen Ansatz hat der Technologieführer bereits seit dem Jahr 2009 unter der Unternehmensleitlinie GreenTech zusammengefasst.

Die Ausgangssituation:

Die GreenTech-Philosophie lässt sich unter den drei Aspekten – sozial, ökonomisch und ökologisch – betrachten. Soziale Beispiele: ebm-papst bietet Mitarbeitern eigene Buslinien. Die Kinderbetreuung wird durch den ortsansässigen Kindergarten unterstützt. Für Mitarbeiterkinder gibt es den Girls‘ day. ebm-papst kooperiert mit Schulen der Region. Regionale Sportvereine und kulturelle Veranstaltungen, sowie caritative Zwecke werden von ebm-papst gesponsert. ebm-papst veranstaltet Events wie den ebm-papst Marathon und das ebm-papst Hallenmasters. ebm-papst ist Patenfirma des Regionalwettbewerbs Jugend forscht. Ökonomische Beispiele: ebm-papst stellt energieeffiziente Produkte her und hat mit den EC-Ventilatoren die europäische ErP-Richtlinie für 2015 bereits heute erfüllt. Bei der Neuentwicklung des Biowerkstoff-Ventilators aus epylen werden nachwachsende Rohstoffe eingesetzt. ebm-papst hat am Standort Mulfingen-Hollenbach ein Plus-Energie-Gebäude. Ökologische Beispiele: Umweltvorschriften- und normen werden beachtet. Das Unternehmen hat sich nach ISO 14001 zertifiziert und erwartet dies von den Lieferanten. Die Mehrheit unserer Lieferanten ist regional angesiedelt. Kontinuierlich wird am Wirkungsgrad der Produkte gearbeitet.

Die Lösung:

Die GreenTech-Philosophie, sprich Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Effizienz innerhalb der weltweiten Belegschaft noch stärker verankern! Das hatten sich die Auszubildenden von ebm-papst vorgenommen und die Kampagne "Every day is a GreenDay" (Jeder Tag ist ein grüner Tag) ausgedacht. Ein Jahr lang, so die Idee, sollte im wöchentlichen Wechsel eine der weltweiten ebm-papst Niederlassungen eine "grüne" Aktionswoche veranstalten. Am 16. April 2012 fiel mit dem Besuch des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller in Mulfingen der Startschuss der globalen Kampagne. www.greenday.ebmpapst.com
Die nachhaltigen Stärken:
Frühzeitig hat man bei ebm-papst erkannt: Konstant hohe Ausgaben in Forschung und Entwicklung und der seit Jahren konsequent verfolgte Weg der Herstellung energieeffizienter und ressourcenschonender Produkte zahlen sich aus. ebm-papst konnte durch die GreenTech-Strategie die führende Weltmarktposition festigen und gilt in allen relevanten Marktsegmenten als Technologieführer. 

Die Erfinder:

Im Rahmen der unternehmenseigenen Klimaschutzstrategie "GreenTech" sind Auszubildende im Unternehmen unterwegs und suchen nach Energieeinsparpotentialen. Ausgestattet sind die "ebm-papst Energiescouts" mit hochsensiblen Geräten wie Druckluftmessgerät und Wärmebildkamera. Durch Ihren Einsatz konnten die Energiescouts im vergangenen Jahr über 100.000 Euro einsparen. Am 17. April 2012 wurden die Ideengeber der „Every day is a GreenDay"-Kampagne mit dem Preis „Ausgewählter Ort im Land der Ideen" ausgezeichnet.

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: ebm-papst Unternehmensgruppe
Hauptsitz: 74673 Mulfingen
Gründungsjahr: Gründung der Elektrobau Mulfingen GmbH & Co. KG (ebm) durch Gerhard Sturm und Heinz Ziehl im Jahr 1963. Umfirmierung im Jahr 2003.
Mitarbeiter: weltweit ca. 11.000 Lösungen: Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren und ist Schrittmacher der hocheffizienten EC-Technologie. Ventilatoren und Motoren des Weltmarktführers sind in vielen Branchen zu finden, u.a. in der Lüftungs-, Klima- und Kältetechnik, bei Haushaltsgeräten, der Heiztechnik, in IT- und Telekommunikation, bei Applikationen im PKW und in der Nutzfahrzeugtechnik.
Internationalität: 17 Produktionsstätten (u.a. in Deutschland, China, USA) und 57 Vertriebsstandorte.
URL: www.ebmpapst.com, www.greenday.ebmpapst.com, www.facebook.com/ebmpapstFANS, www.twitter.com/ebmpapst_news,
Videos: