Asset Publisher Asset Publisher

Energie sparen durch Standby-Betrieb

Reduzierung des Energieverbrauchs von Maschinen in den Pausenzeiten

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Die Herausforderung lag in der ganzheitlichen Reduzierung des Energieverbrauchs von Maschinen und Anlagen. Dies bedeutete nicht nur den Verbrauch von elektrischer Energie direkt, sondern auch die Reduzierung des Bedarfs an Absaugung und Druckluft.

Die Ausgangssituation:

In vielen Betrieben laufen die Produktionsanlagen in Pausen, oder unproduktiven Zeiten durch. Dies liegt zum Teil daran, dass das Hochfahren der Anlagen und Herstellen der Produktionsbereitschaft eine gewisse Zeit benötigt (z. B. zum Aufschmelzen des zum Einsatz kommenden Schmelzklebers). In diesen Zeiten laufen die Anlagen im Leerlauf und verbrauchen unnötig Energie.

Die Lösung:

Heute werden die Maschinen der HOMAG Group dank ecoPlus automatisch oder auf Knopfdruck in einen Standby-Modus versetzt und so möglichst viele energieverbrauchende Anlagenkomponenten abgeschaltet. Wichtig: Innerhalb weniger Sekunden wird die Produktionsbereitschaft wieder hergestellt.

Die nachhaltigen Stärken:

Abhängig vom Produktionsablauf des Maschinenbetreibers können hier bis zu ca. 80 % der im Leerlauf der Maschine benötigten Energie eingespart werden.

Die Erfinder:

Forschung & Entwicklung HOMAG Group AG

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: HOMAG Group AG
Hauptsitz: 72296 Schopfloch
Gründungsjahr: 1960
Mitarbeiter: über 5.000 Mitarbeiter weltweit
Lösungen: Die HOMAG Group ist der weltweit führende Hersteller für Maschinen und Anlagen der holzbearbeitenden Industrie und als Global Player in über 100 Ländern präsent. Kunden der HOMAG Group profitieren von einem außergewöhnlich vielfältigen Produkt- und Leistungsspektrum – von der Einzelmaschine für das Handwerk, bis zur Hochleistungsanlage für die hochkomplexe industrielle Fertigung. Lagern, Sägen, Kantenanleimen, Bohren, Beschläge setzen, Handling, Verpacken oder der komplette Holzhausbau. Mit der breit gefächerten Produktpalette der HOMAG Group, kombiniert mit intelligenter Software, profitiert der Kunde von maßgeschneiderten Lösungen für die komplette Möbel- und Bauelementeindustrie.
Internationalität: Die HOMAG Group fertigt heute an 17 Standorten in Europa, Asien und Amerika und ist mit 21 konzerneigenen Vertriebs- und Servicegesellschaften und ca. 80 exklusiven Vertriebspartnern weltweit in rund 100 Ländern vertreten.
URL: www.homag-group.com