Asset Publisher Asset Publisher

Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 / Optimierung der Energiebeschaffung durch externen Experten

 

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Wir wollen, unseren Energiebedarf aus ökologischer und wirtschaftlicher Sicht senken um hierdurch den Gedanken des Umweltschutzes weiter zu fördern. Zusätzlich ist es unser Ziel, die Beschaffung aller leitungsgebundenen Energiearten zu optimieren.

Die Ausgangssituation:

Da die Firma Trebbin bestrebt ist, die Energiepolitik stetig weiter zu verbessern und mit der eingekauften Energie, effizienter und nachhaltiger zu wirtschaften, beschlossen wir diese Aspekte mit modernen Managementsystemen zu vertiefen.

Die Lösung:

Die Einführung eines Energiemanagementsystems nach ISO 50001 bedeutet, dass ein Unternehmen festlegen und dokumentieren muss, wie es die Anforderungen der Norm erfüllen will, um seine energiebezogene Leistung kontinuierlich zu verbessern. Die Einführung wurde von uns durch Erhalt des Zertifikates erreicht.

Die nachhaltigen Stärken:

Durch die Einführung des Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 wird in unserem Haus weniger Energie verbraucht bzw. die Energie effizienter genutzt. Durch Einsatz von Experten wird dieses Ziel nachhaltig optimiert und weiterverfolgt.

Der Erfinder:

Trebbin GmbH & Co. KG
vertreten durch Geschäftsführer: Gerhard Trebbin, Dipl.Ing. (FH)

Kurzprofil des Unternehmens:

Name:Trebbin GmbH & Co. KG
Hauptsitz: Eichstätt
Gründungsjahr: 1945
Mitarbeiter: ca. 50
Lösungen: Die Trebbin GmbH & Co. KG ist seit über 60 Jahren kompetenter Partner im Bereich des Sondermaschinenbaus.
Internationalität: -/-