Asset Publisher Asset Publisher

Designvielfalt und innovative Technologien – die Blue Linie von ThyssenKrupp Aufzügesynergy BLUE und EVOLUTION BLUE

Sparsame Aufzüge mit hohem Einsparpotential sowie niedrigen Wartungs- und Betreiberkosten

 

Die neuen Aufzüge der BLUE-Generation bieten in den mittleren und gehobenen Marktsegmenten ein attraktives und gehobenes Design, verbunden mit hocheffizienter Energieperformance. Damit erfüllt ThyssenKrupp Aufzüge GmbH die Bedürfnisse seiner Kunden an Gestaltungsfreiheit und Nachhaltigkeit und bietet gleichzeitig vielseitige Lösungsvarianten für höchste Ansprüche.

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Der Wandel der Gesellschaft zur Urbanisierung, und ein wachsender Fokus auf die steigenden Energie- und Rohstoffpreise stellen nicht nur Architekten und Immobilienplaner, sondern auch Entwickler von Mobilitätslösungen vor große Herausforderungen. Eine hohe Energieperformance der Produkte, verbunden mit einem attraktiven Design, hoher Leistungsfähigkeit und Qualität spiegeln die Anforderungen der Zeit, aber vorallem für eine nachhaltige Zukunft wieder.

Die Ausgangssituation:

Immobilien haben mit ca. 40% den größten Anteil am Gesamtenergieverbrauch eines Jahres, noch vor der Industrie und dem Verkehr. Um aktiv an der Herausforderung zu einer Energieeinsparung und damit zur Reduktion der CO2-Emission beitragen zu können, ist eine Portfoliostrategie mit nachhaltigen Produkten notwendig.

Die Lösung:

Die neuen Aufzugsgenerationen synergy BLUE und EVOLUTION BLUE der ThyssenKrupp Aufzüge GmbH begegnen den aktuellen Anforderungen der Märkte und überzeugen mit Ihren Innovationen auf allenEbenen. Die Qualität und der Einsatz hochwertiger Materialien stehen hierbei im Mittelpunkt. Mit variablen Farb- und Materialkombinationen wird ein facettenreiches Designkonzept, für ein Höchstmaß an individueller Gestaltungsfreiheit, geboten. Langlebige, 100 % recyclebare Materialien wie Edelstahlblenden, Bodenbelägen aus organischen Rohstoffen und energiesparende LED-Beleuchtung runden das Gesamtkonzept ab und tragen maßgeblich zum Umweltschutz bei.

Die BLUE-Linie verfügt über eine intelligente Technologie und verbindet damit höchste Produktsicherheit und Leistungsperformance mit den Ansprüchen an ein energie-effizientes und nachhaltiges Aufzugsprodukt. synergy BLUE und EVOLUTION BLUE zeichnen sich aber nicht nur durch ihren nachhaltigen Betrieb aus. Ihr modulares und intelligentes Komponentensystem, wie auch der optionalen Minimierung von Schachtkopf und -grube machen sie in höchstem Maße flexibel und schachteffizient. Damit lässt sich eine deutlich erhöhte Raumausnutzung erreichen.

Die nachhaltigen Stärken:

Energieeffizient und leistungsstark zugleich: Die E.COR Steuerung schont Umwelt und Budget. Das Herzstück der hohen Energieeffizienz beim synergy BLUE und EVOLUTION BLUE ist die zukunftsweisende E.COR Steuerung. Durch die Kombination energierückspeisender Technologien, wie der Frequenzumrichtergeneration Typ RPI, und der E.COR-Steuerung wird Energie wieder in den Energiehaushalt des Gebäudes zurückgeführt. Darüber hinaus passt sich die E.COR-Steuerung an das individuelle Nutzungsprofil des Aufzugs an und reduziert dadurch Warte- und Fahrzeiten auf ein Minimum. Damit steuert E.COR den Aufzug energieoptimiert durch Stoßzeiten, Phasen geringer Nutzung und Standby-Zeiten. Durch diese Technologie erreichen die Produkte der BLUE-Linie die Energieeffizienzklasse A der Nutzungskategorie 1 gemäß VDI 4707* und können damit die Betriebskosten der Aufzugsysteme um bis zu 86% senken. Ein wertvoller Beitrag für eine energieeffiziente Zukunft.

Alle BLUE-Produkte erfüllen uneingeschränkt die Bedingungen für eine Immobilienzertifizierung nach LEED, DGNB oder BREEAM. Damit ist ThyssenKrupp Aufzüge GmbH ein kompetenter Ansprechpartner für Bauvorhaben, die eine Zertifizierung anstreben.

* gemessen bei einer energieoptimierten Anlage mit: 630 kg, 3 Haltestellen, 5,8 m Förderhöhe, LED Beleuchtung und automatischer Abschaltung des Fahrkorblichts, PMC gearless Antrieb mit netzrückspeisendem RPI-Frequenzumrichter und Grundlieferumfang mit konventionellem Schachtkopf und Schachtgrube.
 

Die Erfinder:
Das ThyssenKrupp Aufzugswerk in Neuhausen bei Stuttgart ist deutschlandweit das einzige Werk mit durchgehender Fertigung und somit größtes Aufzugswerk dieser Art in Europa. Seine Ingenieure und Entwickler arbeiten stetig daran, Produkte zu optimieren.

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: ThyssenKrupp Aufzüge GmbH (Tochtergesellschaft der ThyssenKrupp Elevator AG)
Hauaptsitz: 70563 Stuttgart, Gropiusplatz 10
Gründungsjahr: 1976
Mitarbeiter: 457.000 (ThyssenKrupp Elevator AG)
Lösungen: Personen- und Lastenaufzüge, Fahrtreppen und Fahrsteige, Fluggastbrücken, Treppen- und Plattformlifte
sowie maßgeschneiderte Servicelösungen für die gesamte Produktpalette
Internationalität: 900 Standorte Weltweit (ThyssenKrupp Elevator AG)