Asset Publisher Asset Publisher

Das leistungsstarke Multitalent

Die neue novatec PREMIUM XP mit ihren Dichtungskennwerten nach EN 13555 ermöglicht Auslegungen nach der neuen VDI-Richtlinie 2290 in der Leckageklasse L0,01 und schont so Umwelt und Ressourcen.

Die Herausforderung im Sinne der Nachhaltigkeit:

Bei der Fertigung der faserverstärkten Graphitdichtung novatec PREMIUM XP („Extended Performance") wird durch eine ausgeklügelte Verfahrenstechnik unter Verwendung spezieller Graphitstrukturen aus Plättchen und Körnern in einem definierten Mischungsverhältnis ein weiterentwickelter Dichtungswerkstoff mit einer um den Faktor 10 geringeren Leckageklasse und identischen mechanischen Kennwerten erreicht.

Die Ausgangssituation:

Qualitativ hochwertige Dichtungen leisten einen wesentlichen Beitrag zum Umweltschutz. Regelwerke wie die Technische Anleitung zur Reinerhaltung der Luft (TA Luft) legen anspruchsvolle Dichtheitskriterien fest. Besonders die aktuelle VDI-Richtlinie 2290 geht auf einen ganzheitlichen Ansatz zur Schaffung eines Dichtsystems ein. Die Wichtigkeit einer qualifizierten Montage wird ebenso hervorgehoben wie die Notwendigkeit einer kalkulatorischen Auslegung.
Diese Kriterien müssen insbesondere in Anwendungen mit umweltgefährdenden und gesundheitsschädlichen Medien erfüllt werden.

Die Lösung:

Die Morphologie macht den Unterschied. Graphit ist nicht gleich Graphit. Neben Reinheitsgrad und Partikelgröße hat die Struktur  des Graphits einen maßgeblichen Einfluss auf die Dichtungseigenschaften.
Durch eine gezielt abgestimmte Morphologie stößt die novatec PREMIUM XP in eine neue Dichtheitsleistungsklasse vor und ermöglicht die Herstellung von Dichtverbindungen nach den strengen Kriterien aus TA Luft und VDI 2290. Die Bilder zeigen zwei spezielle Graphitstrukturen, die als Ausgangsmaterial für novatec PREMIUM XP dienen.

Die nachhaltigen Stärken:

Von Forschung und Entwicklung über unsere Fertigung bis zum Produkteinsatz beim Kunden: Über den gesamten Lebenszyklus aller Produkte hinweg sind Qualitätssicherung und der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen und Umwelt fest verankert –  bei allem was wir tun. Die neue novatec PREMIUM XP mit ihren Dichtungskennwerten nach EN 13555 errmöglicht Auslegungen nach der neuen VDI-Richtlinie 2290 in der Leckageklasse L0,01 und schont so Umwelt und Ressourcen.

Kurzprofil des Unternehmens:

Name: Frenzelit Werke GmbH
Hauptsitz: Bad Berneck
Gründungsjahr: 1881
Mitarbeiter: 480
Lösungen: Dichtungen, Technische Textilien, Kompensatoren, Isolationen, Neue Materialien
Internationalität: Produktionsstandorte in Deutschland, in den USA und in Tschechien sowie weltweite Vertriebspartner
URL: www.frenzelit.de